logo
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Digitale Bildung

Fachseminare

 
 

Fachseminar „Biodiversitäts-Pädagogik“

Modul 1: 10. bis 11. Januar 2024
Modul 2: 06. bis 07. März 2024
Modul 3: 24. bis 25. April 2024
Modul 4: 15. bis 16. Mai 2024
Modul 5: 05. bis 06. Juni 2024
Modul 6: 10. bis 11. Juli 2024
Modul 7: 18. bis 19. September 2024
Modul 8: 23. bis 24. Oktober 2024
Beginn: jeweils um 09.00 Uhr; Ende: 17.15 Uhr

Begleitend zum Fachseminar „Biodiversitäts-Pädagogik“ findet ein Gruppen-Coaching mit einem Umfang von 25 Unterrichtsstunden statt. Die Termine werden mit der Gruppe abgestimmt.

Anmeldefrist: 18. Dezember 2023
Einführungspreis: 1.980 € für alle 8 Module mit 120 UE.
Das begleitende Gruppen-Coaching ist mit 25 UE ist im Seminarpreis enthalten.
Für Übernachtung und Vollverpflegung berechnen wir je Modul 150 €
Seminarleitung und Coaching: Ivanka Seitz
Seminarbegleitung und Coaching: Claudia Siegele
Referentin: Christiane Denzel

Gemeinsam Biodiversität erlebbar machen! Wie können wir Menschen aller Altersgruppen für Biodiversität interessieren? Vielleicht über die Frage, wieso Schmetterlinge für unsere Pizza wichtig sind? Dieser Aspekt und wie ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Umwelt im Alltag aussehen kann, bearbeiten wir in unserem Fachseminar Biodiversitäts- Pädagogik. Lernen Sie, wie Sie Informationen anschaulich und fundiert übermitteln können. Erfahren Sie, wie Sie Menschen auf eine Reise mitnehmen, um die Natur als Lebensraum zu verstehen und Biotope zu gestalten.

Das Zertifikat „Biodiversitäts-Pädagogik“ befähigt Sie, Beratungen bei Gemeinden oder Firmen anzubieten oder Unterricht in pädagogischen Einrichtungen abzuhalten. Sie erhalten umfassendes Know-how, so dass Sie häufig vorkommende Lebewesen in unserem näheren Umfeld erkennen können. Im Seminar lernen Sie, wie Sie Informationen anschaulich aufbereiten und fundiert an verschiedene Zielgruppen übermitteln können. Sie bekommen einen Methoden-Koffer an die Hand, damit Sie Menschen auf eine Reise mitnehmen und für den Erhalt der Biodiversität begeistern können.

Alle Absolvent:innen entwickeln im Rahmen des Seminars ein individuelles Konzept, sodass Sie als Biodiversitäts-Pädagog:in aktiv und unternehmerisch tätig werden können. Für die Konkretisierung Ihres Konzeptes erhalten Sie ein begleitendes Gruppen-Coaching.

Zielgruppe: Interessierte, die im Bereich Biodiversitätspädagogik

anmelden
 
 

Fachseminar „Bodenfruchtbarkeit“

Modul 1: 11. bis 12. März 2024
Modul 2: 22. bis 23. April 2024
Modul 3: 03. bis 04. Juni 2024
Modul 4: 23. bis 24. September 2024
Modul 5: 17. bis 18. Oktober 2024
Modul 6: 21. bis 22. November 2024
Beginn: jeweils um 09.00 Uhr; Ende: 18.00 Uhr

Begleitend zum Fachseminar „Bodenfruchtbarkeit“ findet ein Gruppen-Coaching mit einem Umfang von 25 Unterrichtsstunden statt. Die Termine werden mit der Gruppe abgestimmt.

Anmeldefrist: 13. Februar 2024
Einführungspreis: 1.480 € für alle 6 Module + 25 UE Coaching.
Für Übernachtung und Vollverpflegung berechnen wir je Modul 150 €

Seminarleitung und Coaching: Ivanka Seitz
Seminarbegleitung und Coaching: Claudia Siegele
Referent: Arved Meinzer

Im Rahmen des Fachseminars erhalten Sie vielfältige theoretische Hintergrundinformationen zur Bodenfruchtbarkeit von Praktiker:innen sowie wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zu den Entwicklungen im Bereich der regenerativen Landwirtschaft. Alle Informationen sowie Ihre persönliche Expertise tragen wir in Kleingruppen zusammen, analysieren und diskutieren diese und prüfen sie im Hinblick auf die praktische Anwendbarkeit.

Darüber hinaus werden wir in jedem Modul praktische Experimente durchführen und landwirtschaftliche Betriebe besuchen, die über Analysen zu den Zusammenhängen von Bodenleben und gesunden Pflanzen verfügen und über Erkenntnisse und Umsetzungen berichten können.

Das Fachseminar unterstützt Sie dabei Ihren landwirtschaftlichen Betrieb so umzustellen, dass Sie eine regenerative Landwirtschaft betreiben können, die Ihren Betrieb wirtschaftlich stabilisiert. Dazu entwickeln Sie einen „Fahrplan“ für einen Weg zu einer gesteigerten Bodenfruchtbarkeit.Sie lernen, wie Sie ihre persönlichen Ressourcen schonend einsetzen und Gesundheit ganzheitlich denken, sodass die Gesundheit von Mensch, Tier und Boden stärken und Ihren landwirtschaftlichen Betrieb auf gesunde Füße stellen. Diese Vision ist gleichzeitig Grundlage für die Marketingstrategie, die Sie auf Ihr Betriebskonzept abstimmen. Für die Konkretisierung Ihres Konzeptes erhalten Sie ein begleitendes Gruppen-Coaching.

Zielgruppe: Praxisorientierte Landwirt:innen, die mit neue Methoden im Umgang mit dem Boden erlernen und anwenden wollen. Neulinge die sich entwickeln wollen und Unterstützer:innen suchen Bitte

anmelden

Bitte fordern Sie jeweils die ausführlichen Seminarinformationen sowie den Flyer an. Die Fachseminare werden im Rahmen der Weiterbildungsoffensive Baden-Württemberg durch das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg sowie durch die EU gefördert.